Organisation

Die Holzkorporation heute

Die Holzkorporation Dübendorf besteht in der heutigen Form seit 1834.

Sie ist eine privatrechtliche Körperschaft mit Teilrechten im Sinne von Art. 59 Abs. 3 ZGB.

Die Fläche der Korporationswaldungen beträgt 174 ha (70% des Dübendorfer Waldes). Zurzeit existieren 62 Teilrechte im Eigentum von 64 Teilrechtsbesitzern. Kleinster Anteil: ¼ TR
Grösster Besitz: 3 TR

Die Teilrechte sind handelbar wie Grundstücke. Sie sind eingetragen im Grundbuch der Stadt Dübendorf. Die Korporation besitzt allerdings ein Vorkaufsrecht.

Die Organisation der Korporation entspricht derjenigen eines normalen Vereines mit Statuten, einem Vorstand (5 Mitglieder) und einer jährlichen Generalversammlung der Teilrechtbesitzer.

Statutarisches Ziel der Korporation ist “die gute Pflege und vorteilhafte Bewirtschaftung der in ihrem Eigentum stehenden Waldungen“.

Zur Erfüllung dieses Zieles betreibt die Korporation einen eigenen Forstbetrieb.